Gardasee
Busreise Gardasee und Oper in Verona
Gardasee - Limone
Gardasee
Busreise Gardasee und Oper in Verona
Wein und Obst in Südtirol
Arena di Verona
Innsbruck
Gardasee - Blick auf Limone
Innsbruck und Karwendel
Bardolino
Blick auf Verona
Arena di Verona
Sirmione
Hafen von Garda
Busreise Gardasee und Oper in Verona
Verona
Wein- und Obstanbau in Südtirol
Verona - Balkon der Julia
Arena di Verona
Trient
Malcesine
Busreise Gardasee und Oper in Verona
Blick auf Limone
Arena di Verona
Sirmione
Innsbruck
Hotel Drago am Gardasee
Hotel Drago - Restaurant
Hotel Drago - Zimmerbeispiel
Gardasee - in Limone
Desenzano
Hafen von Malcesine
Busreise Gardasee und Oper in Verona
Verona
Wein- und Obstanbau in Südtirol
Verona - Balkon der Julia
Arena di Verona
Trient
Malcesine
Busreise Gardasee und Oper in Verona
Blick auf Limone
Arena di Verona
Sirmione
Innsbruck
Hotel Drago am Gardasee
Hotel Drago - Restaurant
Hotel Drago - Zimmerbeispiel
Gardasee - in Limone
Desenzano
Hafen von Malcesine

Busreise Gardasee: Italienische Impressionen am Gardasee und Oper in Verona

24.06.-01.07.2024

8 Tage

Reise in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbund Laatzen

Kommen Sie mit uns an den frühsommerlichen Gardasee und erleben Sie die herrliche Landschaft, die schönen alten Städte in Norditalien und italienisches „Dolce vita“! Höhepunkt der Reise ist ein Opernbesuch in der antiken Arena in Verona. Auf der Hinreise rundet nach einer Zwischenübernachtung ein Besuch von Innsbruck die Reise ab.

   Preis ab 1.175,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Österreich
Gegen 07.00 Uhr Busfahrt nach Süden vorbei an Nürnberg und München bis nach Tirol, wo Sie im „Reschenhof“ in Mils, östlich von Innsbruck, zum Abendessen und zur Zwischenübernachtung erwartet werden.

2. Tag: Innsbruck & Gardasee
Nach dem Frühstück erleben Sie bei einer Stadtführung die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck am Fuße der beeindruckenden Nordkette. Zunächst geht es mit Ihrem Guide mit dem Bus durch die Tiroler Landeshauptstadt, anschließend erkunden Sie Innsbrucks hübsche Altstadt mit dem berühmten „goldenen Dachl“. Einen atemberaubenden Ausblick auf Innsbruck und die Nordkette erleben sie beim anschließenden Besuch der Bergisel-Skischanze. Die weit sichtbare Schanze ist ein imposantes Wahrzeichen von Innsbruck. Sehr wahrscheinlich erleben Sie während Ihres Besuches auch ein Trainingsspringen der „Skiadler“, Gänsehautgefühl inklusive.  Danach geht es weiter nach Süden über die Brenner-Autobahn und durch den großen „Obstgarten“ Südtirols, bis Sie am späten Nachmittag dann Ihr Hotel „Drago“ in Assenza di Brenzone, direkt am Gardasee gelegen, erreichen. Nach dem Zimmerbezug Abendessen im Hotel

3. Tag: Unterwegs am Gardasee
Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel lassen Sie es geruhsam angehen. Es geht per Bus mit Ihrem Reiseleiter am malerischen Seeufer entlang in das benachbarte Garda, das Sie bei einem kleinen geführten Spaziergang näher kennen lernen. Hier bleibt auch Freizeit für eine kleine Mittagspause, bevor es am frühen Nachmittag wieder zu Ihrem Hotel nach Assenza die Brenzone zurück geht. Der Rest des Tages bleibt zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Sirmione & Bardolino
Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung auf die Halbinsel im südlichen Gardasee nach Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte Altstadt vom Festland, das hier schmal und vier Kilometer lang in den Gardasee ragt und das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen des südlichen Seeufers macht. Die bunte verwinkelte Altstadt mit Wasserburg macht alle Italienträume wahr. Am Ende der Zypressen- und Olivenhaine liegen die „Grotten des Catull“ – die Ruinen einer der größten römischen Villen Italiens. Nach einer kleinen Mittagspause fahren Sie per Schiff über den Gardasee nach Bardolino, wo der gleichnamige Wein beheimatet ist. Sie besuchen ein typisches Weingut mit eigener Kellerei und natürlich wird der Wein hier auch verkostet - schließlich schmeckt italienischer Wein in Italien am besten. Anschließend Abendessen im Hotel.

5. Tag: Verona mit Opernabend in der Arena
Die erste Tageshälfte steht Ihnen heute zur freien Verfügung. Nach einem späten Mittagessen anstelle des Abendessens starten Sie zum eigentlichen Höhepunkt Ihrer Reise – der Besuch von Verona. Sie unternehmen einen geführten Spaziergang durch die zauberhafte, mittelalterlich anmutende Altstadt. Neben vielen Höhepunkten kommen Sie natürlich auch zu jenem Balkon, auf dem im Shakespeare’schen Drama Julia die Liebeschwüre von Romeo empfangen hat. Unterhaltsam entdecken Sie die Hintergründe der Geschichte und erfahren, wie die Menschen hier zu Romeo und Julias Zeiten gelebt haben. Anschließend nehmen Sie Ihre Plätze in der weltberühmten Arena di Verona zum Besuch des Opernabends ein. Das Amphitheater aus römischer Zeit ist eines der wenigen antiken Architekturdenkmäler, das Dank der systematischen Restaurierungen seit dem 16. Jahrhundert bis heute in gutem Zustand erhalten ist und nach 2.000 Jahren seines Bestehens noch immer in seiner eigentlichen Bestimmung genutzt wird. An diesem Abend erleben Sie eine Aufführung der Oper „Aida“ von Giuseppe Verdi. Ein sicher unvergesslicher Abend auf Ihrer Reise!

6. Tag: Malcesine, Limone & Tenno
Am Vormittag besuchen Sie mit Ihrer Reiseleitung Malcesine, einen der beliebtesten Ferienorte am See. Das überaus malerische Ortsbild wird von einer mächtigen Skaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen. Anschließend geht es mit der Fähre über den See nach Limone zur Besichtigung des Zitronenhauses „Limonaia del Castel“. Nach einem kleinen Fußmarsch mit Anstieg erreichen Sie die Gewächshausanlage mit tollem Ausblick über den See. Neben den auf mehreren langen Terrassen angeordneten Zitronen- und Orangenbäumen sind auch die steinernen Bewässerungskanäle, die das Areal durchziehen, interessant. Nach der Führung werden die hier gezogenen Zitronen und Orangen auch verkostet, sozusagen direkt vom Baum – frischer geht es nicht. Am Nachmittag unternehmen Sie noch eine kulinarische Erlebnistour bei einem Besuch der Balsamico-Fabrik in Tenno, die sich auf dem Hügel von Cologna di Tenno befindet und einen wunderschönen Blick auf Riva del Garda bietet. Hier können Sie die regionalen Spezialitäten des nördlichen Gardasees entdecken und vor allem bei einer Verkostung schmecken. Sie probieren unterschiedlich alte Balsamicos, Olivenöle, Käse und am Ort produzierte Weine. Anschließend Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

7. Tag: Trient
Heute verlassen Sie Ihr Hotel am Garda-See und treten die erste Etappe der Heimreise an, die in Trient zur Besichtigung der malerischen geschichtsträchtigen Altstadt mit dem Castel del Buonconsiglio unterbrochen wird. Es bleibt nach der Führung etwas Freizeit für eine individuelle Mittagspause, bevor weiter fahren zu Ihrer Zwischenübernachtung bei Neufahrn nördlich von München.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen Eindrücken vom malerischen Gardasee und aus der Arena in Verona die Heimreise an.

-Programmänderungen vorbehalten-

Ihr Hotel am Gardasee: Hotel "Drago" in Assenza di Brenzone
Hinter ihnen die grünen Hänge des Monte Baldo. Im Vordergrund das kristallklare Wasser des Gardasees.
Das Hotel Drago ist ein wunderschönes Fenster mit Blick auf das malerische Ufer des Sees und die Dörfer, die das Ufer säumen.

Bildnachweis:
- Foto Ennevi - Courtesy of Fondazione Arena di Verona
- EXPA_JFK Feichter-0052
- Hotel Drago
- Reschenhof © Christian Woeckinger - WWW.Christianwoeckinger.at
- Pixabay

Busreise Gardasee und Oper in Verona 24.06.-01.07.2024

Busreise Gardasee und Oper in Verona

Busreise Gardasee und Oper in Verona

Busreise Gardasee und Oper in Verona

Busreise Gardasee und Oper in Verona

Busreise Gardasee und Oper in Verona

Busreise Gardasee und Oper in Verona

Busreise Gardasee und Oper in Verona

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit WC, Klimaanlage und Kaffeeküche
  • 1 Ü/Halbpension in Mils bei Innsbruck
  • Stadtführung in Innsbruck mit Auffahrt auf die Bergisel – Olympiaschanze
  • 5 Übernachtungen / Halbpension im Hotel „Drago“ in Assenza di Brenzone direkt am Gardasee
  • Halbtägiger geführter Besuch von Garda
  • Ganztägige geführte Gardasee - Rundfahrt mit Besichtigung von Sirmione, Schiffsfahrt über den Gardasee und Weinverkostung in Bardolino
  • Ganztägiger geführter Ausflug mit Besuch von Malcesine, Fährfahrt über den Gardasee nach Limone, Eintritt und Führung im Zitronenhaus „Limonaia del Castel“ mit Verkostung und Besuch der Balsamico-Fabrik in Tenno mit Verkostung regionaler Spezialitäten
  • Stadtführung in Verona
  • Eintrittskarte der Kategorie 5 zur Arena von Verona, Opernabend mit Aufführung der „Aida“ (Spielplanänderungen vorbehalten)
  • Stadtführung in Trient
  • 1 Übernachtung / Halbpension im Raum München-Neufahrn
  • Frühstückstüte auf der Anreise

Preise

Preis pro Person EUR 1.175,-
Einzelzimmerzuschlag EUR 265,-

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl 30 Personen

Druckversion Busreise Gardasee und Oper in Verona 24.06.-01.07.2024

Reisebedingungen Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co KG

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise