Fischbeker Heide im Winter
Brockenbahn
Lüneburger Heide
Winter am Wilseder Berg
Mit Volldampf durch den Harz

02.02.20

(Sonntag)

„Senfonie der Sinne“ – Fisch und Senf

Abfahrt: 08.00 Uhr                                                                      Rückankunft: 19.00 Uhr

Feiner Senf ist eine Bereicherung in der Fischküche. Lernen Sie die lukullische Vielfalt verschiedener Sorten aus der Senfmühle Monschau, gepaart mit feinstem Fisch, bei dieser außergewöhnlichen Gourmet-Kochshow kennen. Es erwartet Sie auf dem Buffet eine "Senfonie der Sinne"! Das Ziel behalten die Köche fest im Blick: den Fischgenuss zusammen mit saisonalen Zutaten interessant zu machen. Fischgenuss à la Seefischkochstudio ist verantwortungsbewusst, kreativ und köstlich! Am Nachmittag haben Sie die Wahl: Sie können das Deutsche Auswandererhaus, das Klimahaus erkunden oder Sie fahren auf die Aussichtsplattform des Atlantik Hotels und genießen den Rundumausblick.

Preis inkl. Busfahrt, Eintritt & Buffet Seefischkochstudio: € 60,-

Seeefischkochstudio

11.02.20

(Dienstag)

Container- und Logistikstandort Hamburg

Abfahrt: 08.00 Uhr                                                                      Rückankunft: 18.30 Uhr

Ihre heutige Hamburg-Containerhafen-Tour beginnen Sie mit der Besichtigung des Alten Elbtunnels. Danach geht es mit dem Bus durch die Speicherstadt und Hafencity, zu mehreren unterschiedlichen Hafenterminals, zu den Containerhäfen und Logistikumschlagplätzen, über die Köhlbrandbrücke auf ein Kreuzfahrtterminal. Zwischendurch gibt es eine kleine Pause, z.B. für Currywurst / Pommes oder ein Glas Glühwein im Truckstopp Altenwerder. Zurück geht es über Othmarschen, den Fischereihafen, den Fischmarkt und die Reeperbahn zu den St. Pauli Landungsbrücken. Der Nachmittag bleibt zur freien Verfügung. Sie erklimmen z.B. die Plaza der Elbphilharmonie, statten dem „Michel“ einen Besuch ab und bewundern zugleich das berühmte Portugiesenviertel mit seinen unzähligen Bars und Restaurants. Hamburg hat eben viel zu bieten.

Preis inkl. Busfahrt, Rundfahrt mit Reiseleitung: € 57,-

Container Terminal Hamburg

15.02.20

(Samstag)

Winterliche Dampfzugfahrt zum Brocken

Abfahrt: 07.30 Uhr                                                                      Rückankunft: 18.00 Uhr

Die Harzer Schmalspurbahnen, eine der größten Attraktionen im Harz, können auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken. Auch in heutiger Zeit sind die meisten Züge der Harzer Schmalspurbahnen noch mit einer Dampflok bespannt. Das Erlebnis „Dampftraktion“ ist hier noch hautnah erlebbar. Mit der Harzquerbahn kann man den Harz von Wernigerode bis nach Nordhausen überqueren, vorbei an allen Schönheiten des Harzes. Ihre heutige Fahrt (reservierter Sitzplatz) beginnt in Wernigerode und führt Sie in knapp 2,5 h zum Brocken, wo Sie mit einem Reiseleiter das Brockenhaus besuchen. Nach einem 2-stündigen Aufenthalt geht´s gemütlich wieder zurück ins Tal.

Preis inkl. Busfahrt, Dampfzugfahrt, Reiseleitung, kleines Begrüßungsgeschenk: € 80,-

Brockenbahn

23.02.20

(Sonntag)

Gröönkohläten am Mittag

Abfahrt: 09.00 Uhr                                                                      Rückankunft: 19.00 Uhr

Gegen Mittag begrüßt man Sie an Bord der „MS Bad Zwischenahn“ am Hauptanleger im Kurpark von Bad Zwischenahn. Sie erwartet dann eine ca. 1,5-stündige Rundfahrt auf dem Bad Zwischenahner Meer. Währenddessen genießen Sie das Grünkohlbuffet mit Suppe, Grünkohl mit allem was dazu gehört und natürlich Dessert (bei Eisgang wird die Veranstaltung auf dem Schiff am Anleger durchgeführt. Wir erstatten Ihnen € 5,- p.P.). Mit einem „herzlichen Willkommen“ begrüßt Sie danach ein Gästeführer. Bei einem Spaziergang durch die „Gute alte Zeit“, dem Ammerländer Freilichtmuseum beginnt die Führung durch den Ort. Sie werden Interessantes und Wissenswertes über Land und Leute und die Gepflogenheiten im Ammerland erhalten (bei schlechtem Wetter wird eine Ammerland-Rundfahrt angeboten).

Preis inkl. Busfahrt, Schifffahrt mit Grünkohlbuffet, Reiseleitung: € 64,-

Grünkohl auf dem Zwischenahner Meer

29.02.20

(Samstag)

Ostereiermarkt auf Schloss Fürstenberg

Abfahrt: 09.00 Uhr                                                                      Rückankunft: 18.00 Uhr

Rund 50 der besten europäische Künstler präsentieren ihre Kunstwerke innerhalb der modernen Ausstellungsarchitektur im Museum Schloss Fürstenberg. Alle traditionellen Verfahren werden zu sehen sein: Aquarell-, Acryl- und Ölmalerei gehören ebenso zu einem Ostereiermarkt wie die Kunst des Fräsens und Perforierens. Viele Künstler arbeiten vor Ort, zeigen verschiedenen Dekorationstechniken und geben Tipps zur eigenen Gestaltung. Passend zum anstehenden Frühling warten auf die Besucher faszinierende Blumen-installationen. Das Ostercafé in der Besucherwerkstadt lädt zu einer kulinarischen Pause ein. Hier führen die Porzelliner die einzelnen Arbeitsschritte bei der Herstellung der beliebten Porzellanhasen vor. Der Manufaktur - Werksverkauf präsentiert die komplette FÜRSTENBERG-Kollektion sowie saisonale Accessoires rund um den gedeckten Tisch und schönes Wohnen.

Preis inkl. Busfahrt, Eintritt Ostereiermarkt: € 36,-

Ostereiermarkt auf Schloss Fürstenberg