Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Hotel Göller in Hirschaid
Hotel Göller in Hirschaid
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Hotel Göller in Hirschaid
Hotel Göller in Hirschaid
Altes Rathaus in Bamberg
Rosengarten und Dom in Bamberg
Schiffbauplatz in Bamberg
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Mussärol - Bamberger Kräutergarten
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Hotel Göller in Hirschaid
Hotel Göller in Hirschaid
Altes Rathaus in Bamberg
Rosengarten und Dom in Bamberg
Schiffbauplatz in Bamberg
Radelparadies Mainfranken 23.09.-26.09.2021
Mussärol - Bamberger Kräutergarten

23.09.-26.09.2021

4 Tage - Radreise in Zusammenarbeit mit den Landfrauen Burgdorf

Der Regnitz-Radweg zeigt Ihnen die Vielfalt einer Flusslandschaft. So naturnah wie möglich verbindet er die Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen, Forchheim und Bamberg auf verschiedenen Routen. Unsere Radtour bezieht sich besonders auf die Gegend um Bamberg und Hirschaid, wo Sie im schönen Hotel „Göller“ für vier Nächte Quartier machen. Nach einem aktiven Radeltag entspannen Sie abends im Wellnessbereich des Hotels mit Hallenschwimmbad und Sauna und werden bei leckerer, typisch fränkischer Küche zum Abendessen verwöhnt. Bei den Radtouren mit Ihrem örtlichen Guide sind an allen Radeltagen eine Einkehr in einer fränkischen Brauereigaststätte und / oder Nachmittagseinkehr in einem Bierkeller oder zu Kaffee und Kuchen vorgesehen.

   Preis ab 529,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise & Bamberg, Radstrecke ca. 28 km
Anreise nach Memmelsdorf, wo Sie in der Brauereigaststätte „Drei Kronen“ zum Mittagessen erwartet werden (Essen nicht im Preis enthalten und zahlbar vor Ort). In Franken steht das beste Wirtshaus immer gegenüber der Kirche. So wie auch die „Drei Kronen“ – und das schon seit über 500 Jahren. Die Franken wussten eben schon immer, dass Leib und Seele zusammengehören und beides gepflegt werden will. Zum Essen wird eine Bierprobe aus 4 verschiedenen Sorten gereicht – eine kleine Einstimmung in Ihre Urlaubsregion mit der weltweit größten Biervielfalt. Nach dem Mittagessen begrüßt Sie Ihr Rad-Guide um 14.00 Uhr und Sie radeln vorbei an Schloss Seehof nach Bamberg. Dort kreuzen Sie zuerst durch das Gelände der LaGa 2012 und fahren an der neben der Elfi in Hamburg bestklingenden Konzerthalle Deutschlands vorbei in die Bamberger Altstadt, die als größtes unversehrtes Altstadtensemble Europas gilt. Am Brauhaus „Schlenkerla“ können die Mutigsten das wohl polarisierendste Bier der Welt probieren. Am Fluss entlang gegenüber von „KleinVenedig“ geht es hoch zum früheren Kloster St. Michael und weiter zum Domberg. Hier schauen Sie sich sowohl den überwältigenden Rosengarten an, als natürlich auch den Dom als eines der bedeutendsten Sakralbauwerke nördlich der Alpen. Anschließend wandeln Sie über dem Wasser des Mühlenviertels und verlassen Bamberg schließlich durch den Hainpark. Nach kurzer Radfahrt erreichen Sie Ihr Hotel „Göller“ in Hirschaid. Am Abend bleibt vielleicht noch etwas Zeit, um im Wellnessbereich des Hotels mit Hallenschwimmbad und Sauna zu entspannen.

2. Tag: Schloss Pommersfelden & Karpfenland Aischgrund, Radstrecke ca. 50 km
Nach einem Frühstück in aller Ruhe geht es gegen 10.00 Uhr los zur heutigen Etappe. Sie kreuzen den Main-Donau-Kanal und die Regnitz und fahren entlang der Reichen Ebrach nach Schloss Pommersfelden mitten im Steigerwald. Diesen prägenden Bau des europäischen Barock können Sie auf Wunsch besichtigen (Eintritt zahlbar vor Ort). Im Anschluss fahren Sie in das 1.000-Karpfenteiche-Land des Aischgrunds vorbei an einigen der schönsten Bierkeller Frankens, wo in der Mittagspause bei Bier und Karpfen (oder auch Wasser und Salat) die Kräfte aufgefüllt werden.

3. Tag: Fränkische Schweiz & Regnitztalroute, Radstrecke ca. 50 km
Am Morgen bringt Sie der Bus nach Gößweinstein mit dem wunderschönen Ensemble von Burg und Wallfahrtsbasilika von Balthasar Neumann. Nach einer Außenbesichtigung radeln Sie zur Burgruine Neideck, die Sie nach einer ca. 30-minütigen Wanderung zu Fuß erreichen. Die Burgruine liegt malerisch hoch oben über dem Tal (der Anstieg per Rad wäre sehr steil) und ist eines der bekanntesten Romantikmotive der Fränkischen Schweiz. Durch das untere Wiesenttal geht es über Ebermannstadt nach Forchheim mit Rathausplatz und dem Kellerberg, wo jeder der 28.000 Einwohner seinen Biergartenplatz findet. Über die Regnitztalroute brauchen Sie anschließend ca. 40 Minuten zurück zum Hotel in Hirschaid. Zum Abschlussabend im Hotel erwartet Sie Ihr Wirt zum Fränkischen Spezialitätenbuffet.

4. Tag: Heimreise, radfreier Tag
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel in Hirschaid und treten die Heimreise an. Unterwegs haben wir Plätze zum Mittagessen für Sie reserviert. Dabei bleibt es bayerisch-rustikal: Sie werden in der Königs-Alm in Nieste im Kaufunger Wald zur Mittagseinkehr erwartet. Rückankunft in Lehrte gegen 18.00 Uhr.

- Programmänderungen vorbehalten-

 

Ihr Hotel:

Das Hotel "Göller" ist eines der größten und leistungsfähigsten Hotels in Oberfranken. Als Familienbetrieb mit jahrzehntelanger Erfahrung ist man in der Lage, Ihnen einen guten und angenehmen Aufenthalt zu bieten. Wir empfehlen dieses Haus für vielfältige Veranstaltungen wie Familienfeiern, Gesellschaften, Konferenzen, Tagungen und Seminare. Die Küche im Hotel "Göller" bietet Ihnen regionale und internationale Spezialitäten!

Wir haben Erfahrung in der Abwicklung von Gruppen- und Reiseveranstaltungen und können Ihnen einen reibungslosen Service gewährleisten.

www.hotel-goeller.de/de

Bildnachweis:

- Touristinformation Bamberg
- Bambergundrad.de
- Hotel Göller Hirschaid

- pixabay

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC, Kaffeeküche und Fahrradanhänger
  • 4-er Bierprobe im Brauhaus „3 Kronen“ in Memmelsdorf
  • 3 Ü/Halbpension im Hotel „Göller“ in Hirschaid, davon 1 x Abendessen als fränkisches Spezialitätenbuffet
  • Unterkunft im Doppel- und Einzelzimmern mit DU/WC
  • Kostenfreie Nutzung des Hotelschwimmbades (Sauna gegen Gebühr)
  • Rad-Reiseleitung zu allen Touren entsprechend der Ausschreibung
  • Frühstückstüte auf der Anreise

Preise

Preis pro Person EUR 529,-
Einzelzimmerzuschlag EUR 60,-

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen