Dresden - die Semperoper
Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka
Busreise nach Dresden, Prag und Sächsische Schweiz - Blick in das Elbtal
Prag - Blick auf die Prager Burg
Sächsische Schweiz - Blick auf den Lilienstein
Dresden - Brühlsche Terrasse © Christoph Münch
Hradschin - die Prager Burg
Elbsandsteingebirge © Sylvio Dittrich
Panorama von Prag © Gerhard G. auf Pixabay
Prag
Dresden - Frauenkirhce © Michael R. Hennig
Dresden Silhouette © Anja Upmeier
Sächsische Schweiz © Dagmar Flehmig auf Pixabay
Sächsische Schweiz - Blick auf die Bastei
Bio-Bäckerei © Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka - Hagen König
Sächsische Schweiz - Blick auf die Schrammsteine
Barumanufaktur Schmilka © Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka
Prag mit Karlsbrücke und Prager Burg
Prag
Braumanufaktur Schmilka © Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka
Dresden - die Semperoper
Ahorn Waldhotel Altenberg
© Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka
Ahorn Waldhotel Altenberg - Innenpool
Ahorn Waldhotel Altenberg - beheizter Außenpool
Braumanufaktur © Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka
Dresden - Frauenkirhce © Michael R. Hennig
Dresden Silhouette © Anja Upmeier
Sächsische Schweiz © Dagmar Flehmig auf Pixabay
Sächsische Schweiz - Blick auf die Bastei
Bio-Bäckerei © Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka - Hagen König
Sächsische Schweiz - Blick auf die Schrammsteine
Barumanufaktur Schmilka © Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka
Prag mit Karlsbrücke und Prager Burg
Prag
Braumanufaktur Schmilka © Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka
Dresden - die Semperoper
Ahorn Waldhotel Altenberg
© Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka
Ahorn Waldhotel Altenberg - Innenpool
Ahorn Waldhotel Altenberg - beheizter Außenpool
Braumanufaktur © Bio- und Nationalpark Refugiom Schmilka

Busreise Dresden, Prag und Sächsische Schweiz

29.05.-01.06.2022

4 Tage

Busreise nach Dresden, Prag und in die Sächsische Schweiz - erleben Sie zwei der schönsten Städte Europas und eine grandiose Felslandschaft an der Elbe.

   Preis ab 399,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Dresden & Anreise
Gegen Mittag erreichen Sie die sächsische Landeshauptstadt Dresden, wo Sie bereits von Ihrem Guide zur Stadtführung erwartet werden. Zunächst geht es mit dem Bus in die Dresdner Neustadt: Blaues Wunder, Villenviertel und Großer Garten werden gestreift. Danach unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch die wundervolle Dresdener Altstadt. Den Anfang macht der Zwinger – ein Meisterwerk des Barock, weiter geht es über den Theaterplatz am Schloss vorbei. Als Nächstes werfen Sie einen Blick auf die Semperoper – schon allein der Name ist klangvoll! Die Schlosskirche, das italienische Dörfchen, der Fürstenzug, der Neumarkt, das Taschenbergpalais und das Schauspielhaus reihen sich in den Rundgang ein. Zum Abschluss erreichen Sie die prunkvolle wiedererrichtete Frauenkirche und erleben den schönen Ausblick von den Brühlschen Terrassen in das Elbtal. Nach der Stadtführung bleibt Zeit z. B. für ein „Schälchen Heeßen“ (eine schöne heiße Tasse Kaffee) und ein leckeres Stück Kuchen. In der Dresdener Altstadt finden Sie eine frische und sehr abwechslungsreiche Gastronomie für jeden Geschmack. Anschließend Weiterreise in den Kurort Altenberg an der Grenze zwischen dem Erzgebirge und der Sächsischen Schweiz, wo Sie im „Ahorn Waldhotel“ nach dem Zimmerbezug zum leckeren abwechslungsreichen Abendbuffet erwartet werden.

2. Tag: Sächsische Schweiz
Nach dem Frühstück geht es mit Ihrem Reiseleiter in das malerische Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz. Erster Halt ist am Basteifelsen mit grandiosem Ausblick auf das Elbtal und die atemberaubende Szenerie aus bizarren Sandsteinformationen und mächtigen Tafelbergen. Anschließend besuchen Sie die Festung Königstein. Mit dem Aufzug erreichen Sie die „Unbezwingbare“ auf ganz bequeme Art und Weise. Sie lauschen Geschichten über einen mutigen Schornsteinfeger, ein Tischlein-deck-dich und ein riesiges Weinfass. Die wuchtigen Verteidigungsanlagen, aber auch traumhafte Ausblicke werden Sie zum Staunen bringen. Noch heute hat man das Gefühl, auf dem Festungsplateau eine kleine Stadt anzutreffen! Am Nachmittag besuchen Sie dann das „Biodorf“ Schmilka. Ein ganzes Dorf in Bio! Kleine Fachwerkhäuschen mit urigen Pensionen drängen sich den Berg hinauf zur historischen Mühle anno 1665, wo immer noch Mehl gemahlen und in der benachbarten Bio-Bäckerei und Brauerei-Manufaktur traditionelles Handwerk gepflegt wird. Es wundert nicht, dass dieser Ort mit dem Prädikat „Schönstes Dorf Sachsens“ bedacht wurde. Während der Führung probieren Sie das frisch gebraute Mühlenbier und stärken sich am hausgemachten Eintopf.

3. Tag: Prag
Heute geht es mit Ihrem Reiseleiter in das benachbarte Tschechien. Nach 2-stündiger Fahrt erreichen Sie Prag, eine der schönsten Städte Europas. Zu Fuß spazieren Sie durch die einzigartige Prager Altstadt. Das Herz von Prags historischem Zentrum ist der Altstädter Ring, der am Beginn Ihres geführten Spazierganges steht. Hier finden Sie die gotischen Türme der Teyn-Kirche, die über den Marktplatz wachen und eine Statue des Reformers Jan Hus sowie auf der gegenüberliegenden Seite die astronomische Uhr am Altstädter Rathaus. Vielleicht erklimmen Sie die Spitze des Rathauses, um eine großartige Sicht auf den Marktplatz und weiter hinaus zu genießen. Weiter geht es durch das Jüdische Viertel mit mehreren imposanten Synagogen und dem Jüdischen Friedhof – ein Stadtviertel mit ganz eigenem Flair. Die Altneusynagoge ist die älteste erhaltene Synagoge in Zentraleuropa, die noch genutzt wird! Zum Abschluss erreichen Sie den Wenzelsplatz, das Zentrum der Prager Neustadt. Goldverzierungen und Jugendstil beherrschen hier die Szenerie. Nach der Stadtführung bleibt noch etwas Freizeit für eigene Unternehmungen, bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten.

4. Tag: Heimreise
Heute genießen Sie noch einmal das umfangreiche Frühstücksbuffet. Vielleicht drehen Sie noch eine Runde im Hotelpool, bevor Sie die Heimreise antreten.

-Programmänderungen vorbehalten-

Ihr Hotel: Ahorn Waldhotel Altenberg
Glück Auf! – diesen Gruß pflegen wir aus gutem Grund im schönen Erzgebirge. Auf einzigartige Weise umgeben weite Felder, Hügel und Wälder den Kurort Altenberg. Ideal für tolle Wanderungen, Fahrradtouren und natürlich Wintersport. Freuen Sie sich auf einen gelungenen Urlaub in einer der märchenhaftesten Regionen Deutschlands.

Bildnachweis:
- Christoph Münch
- Sylvio Dittrich
- Gerhard G. auf Pixabay
- Anja Upmeier
- Michael Hennig
- lappinh auf Pixabay
- Dagmar Flehmig auf Pixabay

Busreise Dresden, Prag und Sächsische Schweiz

Dresden © Chrstoph Münch

Dresden - Semperoper

Elbsandsteingebirge © Silvio Dittrich

Sächsische Schweiz

Prag

Bio-Refugium Schmilka

Ahorhn Waldhotel Altenberg

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, WC und Kaffeeküche
  • Stadtführung durch Dresden per Bus und Altstadtspaziergang
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im „Ahorn Waldhotel“ im Kurort Altenberg, umfangreiches und vielfältiges Buffet morgens und abends
  • kostenfreie Nutzung des Innenpools und beheizbaren Außenpools
  • tägliches Abendentertainment im Hotel
  • Geführter Ganztagesausflug in die Sächsische Schweiz inkl. Eintritt zur Festung Königstein und Besuch des Biodorfes Schmilka inkl. Verkostung des Mühlenbiers und hausgemachtem Eintopf

Preise

Preis pro Person EUR 399,-
Einzelzimmerzuschlag EUR 75,-

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen