17.10. - 20.10.2019

4 Tage

Diese Reise ist die perfekte Kombination von Landschaft, Kultur und Geschichte. Das Erzgebirge erstrahlt zu Ihrer Reisezeit in der schönsten Laubfärbung. Sie besuchen mit Augustusburg eines der schönsten Schlösser Sachsens und erfahren Interssantes aus dem nicht gerade biederen Leben der sächsischen Kurfürsten. Mit Freiberg besuchen Sie die Wiege des Bergbaus östlich der Elbe und erleben im Dom eine der kostbarsten Orgeln Deutschlands. Und zum "Sauensäger" führt längst nicht jede Erzgebirgsreise. Liebhaber der Dampfnostalgie kommen auf der Kleinbahnstrecke von Cranzahl nach Oberwiesenthal voll auf Ihre Kosten und Meißen mit seiner berühmten Porzellanmanufaktur ist einfach überwältigend.

   Preis ab 389 €

Reisebeschreibung

1. Tag: Schloss Augustusburg und Anreise nach Frauenstein
Ihrer Reise in das Erzgebirge legen Sie zunächst einen Besichtigungsstopp an einem der schönsten und prunkvollsten Schlösser Sachsens ein – an der Augustusburg. Das von Kurfürst August erbaute barocke Jagdschloss thront hoch oben über der gleichnamigen Stadt und belohnt jeden Besucher mit einem atemberaubenden Blick weit über das malerische Zschopautal. Bei einer Führung erleben Sie die ganze Faszination des Jagd- und Lustschlosses und erfahren Interessantes und Pikantes aus dem Leben der sächsischen Kurfürsten. Am Nachmittag erreichen Sie Ihren Urlaubsort Frauenstein und unternehmen nach dem Zimmerbezug noch einen kleinen geführten Rundgang durch das hübsche Erzgebirgsstädtchen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Frauenstein, Freiberg und Blockhausen
Nach dem Frühstück gehen Sie mit Ihrem Reiseleiter auf Entdeckungstour. In Frauenstein besuchen Sie das Silbermann-Museum und die schöne alte Burganlage. Anschließend Fahrt nach Freiberg mit Stadtbummel in der über 850 Jahre alten Bergbaustadt. Ein Muss ist eine Führung durch den altehrwürdigen Dom mit einem Anspiel der Silbermannorgel. Von Freiberg geht die Fahrt nach Blockhausen zum „Sauensäger“, wo Sie die „Magie Holz“ bestaunen können. Sie haben ausreichend Zeit zur Besichtigung der ca. 150 mit Motorketten gefertigten mannshohen Holzskulpturen. Anschließend ist die Kaffeetafel für Sie gedeckt, bevor es zurück nach Frauenstein geht.

3. Tag: Erzgebirgsrundfahrt mit Annaberg und Oberwiesenthal
Auf dieser Rundfahrt lernen Sie das schöne Erzgebirge etwas näher kennen. Sie statten der alten Stadt Annaberg einen Besuch ab. Dort befindet sich die St.-Annen-Kirche, eine der schönsten gotischen Hallenkirchen des Erzgebirges. Weiterfahrt nach Cranzahl. Von da aus unternehmen Sie mit der historischen Schmalspurbahn eine Fahrt nach Oberwiesenthal, der höchstgelegenen Stadt Deutschlands am Fuße des Fichtelberges. Die dampfbetriebene Bahn schnauft auf einer einstündigen Fahrt durch die romantische Landschaft des oberen Erzbgebirges und überwindet 238 Höhenmeter und überquert sechs Brücken. Die wohl spektakulärste ist die Hüttenbachbrücke, eine Stahlkonstruktion von 110 m Länge und 23 m Höhe. Rückfahrt über das Spielzeugdorf Seiffen, die Heimat von Räuchermännchen, Nußknackern und Lichterbögen - beste Gelegenheit für ein Mitbringsel zum nicht mehr fernen Weihnachten. Zum Abendessen erwartet Ihr Wirt Sie heute zum traditionellen Erzgebirgsbuffet und beim anschließenden „Hutzenabend“ wird es stimmungsvoll erzgebirgisch.

4. Tag: Meißener Porzellan und Heimreise
Auf der Rückreise geht es zuerst nach Meißen zu einer Führung durch die berühmte Porzellanmanufaktur. Anschließend geht es mit Ihrem Reiseleiter durch die wunderschöne Meißner Altstadt, deren Silhouette durch die Albrechtsburg und den Dom bestimmt wird. Anschließend individuelle Mittagspause und Heimreise.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, WC und Kaffeeküche
  • Eintritt und Führung Schloss Augustusburg
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel „ Goldener Stern“ in Frauenstein
  • Eintritt Silbermann-Museum Frauenstein
  • Geführte Rundfahrt durch das Erzgebirge mit Führung durch den Freiberger Dom inkl. Orgelanspiel und Kaffeetrinken
  • Geführte Rundfahrt durch das Erzgebirge und Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn
  • Eintritt und Führung Meißner Porzellanmanufaktur und geführter Altstadtrundgang in Meißen

Preise

Preis p.P.: EUR 389,-
Einzelzimmerzuschlag: EUR 45,-

Wichtige Hinweise

Bis 3 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen