12.09. - 15.09.2019

4 Tage

Freuen Sie sich auf erholsame Urlaubstage und spannende Exkursionen in einer von bizarren Felswänden, unendlichen Schleifen durch breite Täler und faszinierenden Städtchen, geprägten Landschaft. An der schönen blauen Donau erkunden Sie die wunderschöne Natur des Nationalparks Altmühltal, wandeln auf historischen Spuren in der Fürsten- und UNESCO-Welterbe Stadt Regensburg und können bei einer Schifffahrt durch den weltberühmten Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg ein einmaliges Naturschauspiel hautnah erleben. Unterwegs in Deutschlands Bierland Nummer eins, in Bayern, erwartet Sie noch ein Abstecher in eine wahre Kultstätte des Bieres. Bier und Kunst – zwei sich nicht all zu oft berührende Reisethemen – vereint Kuchlbauer's Bierwelt mit dem berühmten Hundertwasser-Turm in Abensberg.

   Preis ab 419 €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise nach Niederbayern
Sie reisen heute nach Niederbayern an. Bevor Sie Ihr tolles Hotel in Bad Gögging beziehen, besuchen Sie jedoch noch das barocke Eichstätt, den geistlichen und kulturellen Mittelpunkt des Altmühltals. Bei der Stadtführung sehen Sie den gotischen Dom, die ehemalige fürstbischöfliche Residenz mit Residenzplatz und den Marktplatz mit Rathaus und stattlichen Bürgerhäusern. Anschließend erreichen Sie Ihr Hotel „The Monarch“ in Bad Gögging, Abendessen im Hotel.

2. Tag: An der Donau entlang: Von Regensburg zum Donaudurchbruch
Am heutigen Vormittag entdecken Sie die Fürstenstadt Regensburg. Regensburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands und eine einzigartig erhaltene Weltstadt des Mittelalters. Genießen Sie italienisches Flair und die Atmosphäre der bayerischen Biergärten an der Donau, in einer Stadt, die alt und neu zugleich ist. Zwei Jahrtausende sind hier lebendig geblieben. Im 12. und 13. Jahrhundert erlebte Regensburg seine wirtschaftliche Blütezeit und zählte zu den wohlhabendsten Städten des Mittelalters. Die damals vorherrschende romanische und gotische Architektur bestimmt noch heute das Gesicht der Altstadt. In diesen sechs Jahrhunderten gingen Fürsten, Könige und Kaiser in Regensburg ein und aus, das Sagen in der Stadt aber hatten stets ihre reichen Bürger. Beim Stadtrundgang durch die verwinkelten Altstadtgassen wird das deutlich, denn unter den 1.200 historischen Bauwerken in der Regensburger Altstadt sind vor allem die prächtigen Hausburgen reicher Patrizier charakteristisch, deren Handelsbeziehungen bis nach Kiew reichten. Sie werden Regensburg in Ihr Herz schließen. Nach einer individuellen Mittagspause geht es weiter entlang der Donau nach Kelheim, von wo aus Sie eine Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bis zum Kloster Weltenburg unternehmen. Das Kloster Weltenburg ist eine Benediktinerabtei oberhalb des Donaudurchbruchs in einer Donauschlinge. Sie erleben die wunderschöne Klosterkirche zunächst bei einer virtuellen Führung im Besucherzentrum, danach besuchen Sie die Kirche selbst. Im Innenhof des Klosters ist es möglich, sich vor der Rückfahrt mit selbst gebackenem Kuchen zu stärken. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Panoramafahrt Altmühltal
Heute erwartet Sie eine Panoramafahrt durch das Altmühltal. Ihr Reiseleiter begleitet Sie durch den prächtigen Naturpark. Erstes Ziel Ihres Ausfluges ist Beilngries. Die Stadt gehörte lange Zeit zum Hochstift Eichstätt und so wundert es nicht, dass sich beispielhafte Zeugnisse südländischer Architektur finden, die italienische Baumeister in Diensten der Eichstätter Fürstbischöfe erbauten. Bewundernswerte Beispiele sind das barocke Rathaus, der Rokokobau der Frauenkirche und Schloss Hirschberg. Weiter geht es entlang der Altmühl über Dietfurt in die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg. Hier ist ein Abstecher zur Burg Prunn vorgesehn, die auf einem Jurafelsen über der Altmühl, zwischen Riedenburg und Essing, thront. Über Essing und Kelheim erwartet Sie zum krönenden Abschluss des Tages ein Besuch in der Brauerei Kuchlbauer's Bierwelt mit dem weltberühmten Kuchlbauer Turm, ein Projekt des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Bei einer Führung und anschließender Verkostung erleben Sie den Hundertwasserturm und die Braukunst hautnah. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Schloss Thurn & Taxis und Heimreise
Nach einem letzten Frühstück im Hotel unternehmen Sie zunächst noch einen Besuch im Fürstlichen Schloss Thurn und Taxis in Regensburg. Das ehemalige Stiftsgebäude von St. Emmeram und das Schloss der Fürsten von Thurn & Taxis wird noch heute bewohnt und kann besichtigt werden. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, WC und Kaffeeküche
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel „The Monarch“ in Bad Gögging
  • Kostenfreie Nutzung der Wellnesslandschaft im Hotel, Innen- und Außenpool vorhanden
  • Programm: Stadtrundgang Eichstätt auf der Anreise, Stadtrundgang Regensburg, Donauschifffahrt, Kloster Weltenburg inkl. Eintritt Besucherzentrum und virtuelle Führung durch die Klosterkirche, geführte Rundfahrt durch das Altmühltal, Eintritt und Führung Kuchelbauer´s Bierwelt mit Verkostung und Besichtigung des Hundertwasserturmes, Eintritt Schloss Thurn & Taxis (Schloss St. Emmeran)

Preise

Preis p.P.: EUR 419,-
Einzelzimmerzuschlag: EUR 75,-

Wichtige Hinweise

Bis 3 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen