08.08. - 11.08.2019

4 Tage

Entdecken Sie eine der facettenreichsten Regionen Belgiens: Flandern. Charmante Kleinstädte mit mittelalterlichen Zentren, pittoreske Küstenorte und eindrucksvolle Dünenlandschaften wechseln sich mit mondänen Seebädern ab. Kontrastreich präsentiert sich die französische Küstenlandschaft. Weiße Kreidefelsen, blau-grünes Meer und Möwen am azurblauen Himmel: lassen Sie sich von der maritimen Atmosphäre bei einem Spaziergang an der Opalküste zwischen Clais und Dunkerque einfangen.

   Preis ab 449 €

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise, Antwerpen - Flandern
Besuchen Sie eine der facettenreichsten Regionen Belgiens, Flandern. Inspirierend war die kontrastreiche Region bereits für viele flämische Maler. Entdecken Sie mit uns die bunte Palette an Ausflugszielen. Charmante mittelalterliche Dörfer, mondäne Küstenstädte sowie eindrucksvolle Dünenlandschaften wechseln sich mit märchenhaften Schlössern und Abteien ab. Auf der Anreise Zwischenstopp zu einer Stadtführung in Antwerpen, dessen Geschichte bis ins Mittelalter zurückreicht. Im zentral gelegenen, jahrhundertealten Diamantenviertel haben sich Tausende Diamantenhändler, -schleifer und -polierer angesiedelt. Bestes Beispiel für die typische Antwerpener Architektur im Stil der flämischen Renaissance ist der im Zentrum der Altstadt gelegene Grote Markt. Anschließend Anreise zu Ihrem Mercure - Hotel in Roeselare, Abendessen im Hotel.

2. Tag: Belgiens Küstenschätze
Heute erkunden Sie die unbestrittene Hauptstadt der belgischen Küste, Oostende. Schon König Leopold II. gab seinem geliebten Oostende den Beinamen Königin der Seebäder. Damals war die Stadt Treffpunkt der feinen Gesellschaft Europas, wo das Sehen und Gesehenwerden die Devise des Geldadels war. Noch heute lieben es die Gäste, über die schicke Strandpromenade zu flanieren. Der Kursaal mit dem Casino, die verspielte Villa Maritza und die Königlichen Galerien erinnern an diese glänzende Epoche. Der Besuch einer Austernfarm inklusive Verkostung einer Auster darf natürlich bei einem Besuch an der Küste von Belgien nicht fehlen. Hier werden Sie auch zum gemeinsamen Mittagessen (Fischbuffet) erwartet – guten Appetit. Am Nachmittag besuchen Sie das benachbarte De Haan, hier können Sie ein authentisches und malerisches Seebad mit vielen Gärten und weißen Villen im normannischen Cottage-Stil bewundern.

3. Tag: Frankreichs Küstenimpressionen
Der heutige Ausflug führt Sie ins benachbarte Frankreich, wo weiße Kreidefelsen und malerische Buchten die Küstenlandschaft, die blau-grüne Opalküste, prägen. Genießen Sie die erfrischende Meeresbrise bei einem Spaziergang entlang des Cap Blanc-Nez (weiße Nase) und des Cap Gris-Nez (graue Nase), beides Landspitzen an Frankreichs Ärmel-Kanalküste. Majestätisch erhebt sich ein Leuchtturm auf dem Gipfel des Nez Gris. Von hier kann man -bei schönem Wetter- einen Blick auf die britischen Klippen von Dover und die Bucht von Wissant werfen. Was läge da nicht näher als ein leckeres Fischmenü in einem Panoramarestaurant zu genießen, während schaumgekrönte Wellen an den breiten Sandstrand schlagen und weiße Möwen anmutig durch den azurblauen Himmel gleiten. Auf der Rückfahrt legen Sie noch einen Zwischenstopp bei einer lokalen, französischen Bierbrauerei ein, wo Sie zu einer Probe erwartet werden.

4. Tag: Gent und Heimreise
Am Vormittag erreichen Sie zunächst die ehemalige Tuchmacherstadt Gent und lernen die Hauptstadt Ostflanderns bei einem Stadtrundgang kennen. Sie werden den Genter Gemeindeturm, den Belfried der Zünfte und Gilden aus dem 17. Jh., die gotische Tuchhalle und das Genter Rathaus bestaunen können. Anschließend Heimreise.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, WC und Kaffeeküche
  • Stadtführung in Antwerpen
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel „Mercure“ in Roeselare
  • Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Geführter Ganztagesausflug an die flämische Küste mit Besuch Oostende und De Haan inkl. Besuch einer Austernfarm mit Verkostung und Mittagessen als Fischbuffet
  • Geführter Ganztagesausflug an die französische Opalküste inkl. Besuch einer Brauerei mit Verkostung
  • Stadtführung in Gent

Preise

Preis p.P.: EUR 449,-
Einzelzimmerzuschlag: EUR 105,-

Wichtige Hinweise

Bis 3 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen