Störtebeker Festspiele auf Rügen
Insel Rügen - Ostseebad Binz
Jasmund © Gudrun Krüger Tourismusverband Rügen e.V.
Panorama der Hansestadt Stralsund © Markus Tiemann Lüneburg
Störtebeker Festspiele auf Rügen
Insel Rügen - Mönchgut bei Thiessow
Kap Arkona
Parkhotel Rügen in Bergen
Granitz und Sellin © Tourismusverband Rügen e.V.
Rügen - Kreidefelsen
Panorama von Stralsund © Markus Tiemann Lüneburg
Störtebeker Festspiele auf Rügen
Fischerdorf Vitt auf Rügen
Seebrücke Sellin © Gudrun Krüger Tourismusverband Rügen e.V.
Stralsung © Markus Tiemann Lüneburg
Strand auf Rügen
Der Rasende Roland
Granitz und Sellin © Tourismusverband Rügen e.V.
Binz
Ostseebad Binz
Rügen - Kreidefelsen
Insel Rügen - Möchgut bei Thiessow
Störtebeker Festspiele auf Rügen
Parkhotel Rügen in Bergen
Parkhotel Rügen in Bergen - Zimmerbeispiel
Störtebeker Festspiele auf Rügen
In Stralsund © Markus Tiemann Lüneburg
Klatschmohn am Kap Arkona
Störtebeker Festspiele auf Rügen
Kurhaus Binz
Fischerdorf Vitt auf Rügen
Seebrücke Sellin © Gudrun Krüger Tourismusverband Rügen e.V.
Stralsung © Markus Tiemann Lüneburg
Strand auf Rügen
Der Rasende Roland
Granitz und Sellin © Tourismusverband Rügen e.V.
Binz
Ostseebad Binz
Rügen - Kreidefelsen
Insel Rügen - Möchgut bei Thiessow
Störtebeker Festspiele auf Rügen
Parkhotel Rügen in Bergen
Parkhotel Rügen in Bergen - Zimmerbeispiel
Störtebeker Festspiele auf Rügen
In Stralsund © Markus Tiemann Lüneburg
Klatschmohn am Kap Arkona
Störtebeker Festspiele auf Rügen
Kurhaus Binz

Störtebeker Festspiele auf Rügen

09.08.-12.08.2022

4 Tage

Jedes Jahr findet von Ende Juni bis Anfang September vor einer beeindruckenden Kulisse am Jasmunder Bodden das Event Störtebeker Festspiele statt. Auf der Naturbühne Ralswiek kämpft der Pirat Störtebeker, unterstützt von seinen Freunden, gegen die Reichen. Er raubt und lehnt sich gegen die Obrigkeit auf. Mit über 150 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden und vielen Spezialeffekten werden jedes Jahr neue Episoden aus dem Leben des Freibeuters Klaus Störtebeker erzählt. Nach jeder Vorstellung sehen Sie ein Höhenfeuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden".

   Preis ab 559,- €

Reisebeschreibung

1. Tag: Stralsund & Anreise nach Rügen
Am frühen Nachmittag erreichen Sie die alte Hansestadt Stralsund, die Sie bei einem geführten Stadtrundgang erkunden. Der Klassiker unter den Entdeckertouren führt anderthalb Stunden durch Stralsunder Geschichte und Geschichten sowie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Schwerpunkte der Stadterkundung sind die Baudenkmäler der Backsteingotik sowie die Spuren der Hansezeit, die Schweden-Epoche und die Bedeutung der Stadt als Welterbestätte. Danach bleibt Zeit für eine gemütliche Tasse Kaffee in der schönen Altstadt, bevor es weiter geht auf Deutschlands größte Insel.

2. Tag: Ostseebad Binz & Störtebeker Festspiele
Am Vormittag Ausflug in das schönste und bekannteste Ostseebad auf Rügen: nach Binz. Bei einem geführten Ortsrundgang erfahren Sie Wissenswertes aber auch Heiteres über die Geschichte des Seebades Binz. Danach bleibt Zeit zur freien Verfügung – vielleicht genießen Sie den herrlichen Ostseestrand. Oder Sie unternehmen eine Fahrt mit dem „Rasenden Roland“, einer historischen Dampfeisenbahn, die in der Saison im Stundentakt zwischen den Seebädern Binz und Göhren verkehrt. Am Nachmittag Rückfahrt von Binz zum Hotel und zeitiges Abendessen. Anschließend folgt der eigentliche Höhepunkt Ihrer Reise: ein Besuch der Störtebeker-Festspiele. Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker. Ein Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden, Spezialeffekten und vielem mehr. Am späteren Abend sehen Sie ein Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“, das Ihren Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

3. Tag: Schifffahrt zu den Kreidefelsen & Kap Arkona
Von Sassnitz aus beginnt Ihre Schifffahrt an der beeindruckenden Kreideküste entlang. Vom Schiff aus hat man einen herrlichen Blick auf die Kreidefelsen, aus denen sich der Königsstuhl majestätisch hervorhebt. Entlang der Schaabe setzt sich die Rundfahrt auf die Halbinsel Wittow fort. Von Putgarten aus geht es mit der Arkonabahn zum Kap Arkona oder/und nach Vitt. Vom Kap Arkona führt für alle, die etwas laufen wollen, ein Wanderweg (ca. 1,2 km) entlang der Steilküste zum urigen Fischerdörfchen Vitt. Nach Besichtigung des Ortes und der Uferkapelle geht es mit der Arkonabahn zurück zum Parkplatz Putgarten. Wer keine Lust zum Laufen hat, fährt mit der Bimmelbahn direkt vom Kap Arkona zum Busparkplatz zurück.

4. Tag: Karl´s Erlebnisdorf & Heimreise
Die erste Etappe der Heimreise geht über Land nach Rövershagen. Hier besuchen Sie „Karl´s Erlebnisdorf“. Bummeln Sie durch den großen Bauernmarkt mit einer schier unendlichen Vielfalt ländlicher Dekorationen, regionaler Köstlichkeiten, Selbstgemachtem und Handgerfertigtem. Oder Sie besuchen die Manufakturen von Marmeladeküche über Holzofen-Bäckerei bis zu Schokoladen- oder Wurstmanufaktur und holen sich bei den Live-Vorführungen Anregungen für die eigene Küche. Und schließlich haben Sie die Qual der Wahl bei Essen und Trinken. Die Palette reicht von der Hof-Küche über Pfannkuchen-Schmiede und Tregger-Grill bis hin zur Proviantkiste. Gut unterhalten und gestärkt geht es anschließend nach Hause.

-Programmänderungen vorbehalten-

Ihr Hotel: "Parkhotel Rügen" in Bergen
Die zentrale Insellage des Parkhotels Rügen in Bergen macht es zu einem perfekten Ausgangspunkt für Ausflüge zu den berühmten Sehenswürdigkeiten Rügens. Mit ganzjährig ansprechenden Urlaubsarrangements für kurze und längere Aufenthalte machen wir Ihnen die Entscheidung für einen Inseltrip ganz leicht.

Bildnachweis:
- Tourismusverband Rügen e.V.
- Markus Tiemann Lüneburg
- Gudrun Krueger Tourismusverband Rügen e.V.
- Störtebeker Festspiele
- Parkhotel Rügen

Störtebeker Festspiele auf Rügen

Störtebeker Festspiele auf Rügen

Störtebeker Festspiele auf Rügen

Störtebeker Festspiele auf Rügen

Störtebeker Festspiele auf Rügen

Störtebeker Festspiele auf Rügen

 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC und Kaffeeküche
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension im „Parkhotel Rügen“ in Bergen
  • Stadtführung in Stralsund und geführter Spaziergang durch Binz
  • Geführte Rügen-Rundfahrt mit Schifffahrt zu den Kreidefelsen und Kap Arkona
  • Eintrittskarte PK II zu den Störtebeker – Festspielen
  • Besuch Karl´s Erlebnisdorf
  • Frühstückstüte auf der Anreise

Preise

Preis pro Person EUR 559.-
Einzelzimmerzuschlag EUR 84,-

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Zur Druckversion: Störtebeker Festspiele auf Rügen

Reisebedingungen der Partner-Reisen Grund-Touristik GmbH & Co. KG